E-world 2019 – nevento zeigt mit Energie Dienstleister+ für Stadtwerke alternative Lösungswege auf

Bei guten Besucherzahlen präsentierte sich die E-world 2019 in Essen an allen drei Messetagen wieder einmal als informative Plattform für Entscheider aus der Energiebranche. Im Besucherfokus standen in diesem Jahr laut Veranstalter Energiedienstleistungen, Informationstechnologien und der Energiehandel. Das Marktinteresse war auch auf dem nevento Stand in Halle 4 deutlich spürbar. Dies machte die um 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegene Besucheranzahl bei den Partnern Stadtwerke Cottbus, LSW Netz aus Wolfsburg und nevento, die in diesem Jahr erstmals gemeinsam unter der Dachmarke Energie Dienstleister+ auftraten, deutlich.

Nach der Diskussion über den Smart Meter Rollout in den letzten Jahren, standen dieses Jahr Themen wie digitale Energiedienstleistungskonzepte, IT-Outsourcing und Digitalisierung mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) bei der Unterstützung von Betriebsprozessen im Fokus der Gespräche. Dies zeigte sich unter anderem auch am Zuspruch der Messebesucher an beiden Dialogveranstaltungen zu den Themen Digitalisierung, IT- Sicherheit sowie Outsourcing von Betriebsprozessen und IT-Infrastrukturen.

 Quelle: Dialog-Veranstaltung E-world 2019

Was nimmt nevento als Fazit der diesjährigen E-world mit?

Die bereits angekommene und sich weiter abzeichnende disruptive Veränderung des Energiemarktes ist allgegenwärtig; abwartende Haltungen lösen sich auf. Das Interesse an innovativen Ideen und neuen digitalen Geschäftsfeldern bewegt die Verantwortlichen der Versorgungsbranche. Erste Umsetzungen der Organisationsstrukturen in agile Formen sind wahrzunehmen. Wurden in den vorangegangenen Jahren die Themen eher oberflächlich diskutiert, werden heute konkrete Planungen zu einer Unternehmensneuausrichtung vorangetrieben. Dazu zählt auch das Thema Teamentwicklung, denn es erschließt sich den Verantwortlichen, dass es nicht ausreicht alleine auf die technischen Aspekte zu setzen, sondern dass auch der Mensch im Fokus stehen muss.

Was bedeutet das für nevento?

Mit unserem Beratungsansatz, verbunden mit langjähriger Expertise rund um Energiedienstleistungen und Outsourcing von Betriebsprozessen / IT-Infrastrukturen, treffen wir das aktuelle Marktinteresse und sind nah an unseren Kunden. Dies wurde auch durch den Zuspruch zu der präsentierten Dachmarke Energie Dienstleister+ eindrucksvoll bewiesen. Wir bieten mit unserem weitreichenden Portfolio an Beratungsleistungen einen wichtigen Beitrag für unsere Kunden, die sich damit erfolgreich für die Zukunft aufstellen.

Das gesamte Messeteam der nevento bedankt sich für die vielen Besucher und interessanten Gespräche auf unserem Messestand.

Wir freuen uns auf Mehr!

v. links (nevento): Andreas Thiessen, Christian Markgraf, Jürgen Lindstädt, Ulrich Kopetzki